Der Grundgedanke: Eine Spendenaktion für die kommende Saison. Unkompliziert ohne viel Aufwand, Unbürokratisch und ganz wichtig, für ehrliche Hilfe vor Ort bzw. in der Nähe.

 

Der Spendenempfänger: Wir denken da an die Aktion Lichtblicke e.V., die Seit 1998 in ganz NRW Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die materiell, finanziell und seelisch in Not geraten sind hilft, zu unterstützen.

 

Die Idee: Jeder der will, spendet so viel wie er kann und wird somit automatisch „Lämpchenpate“ am Weihnachtsfunkelhaus Bedburg. Als Dankeschön leuchtet für Ihn ganz persönlich die ganze Saison ein Lämpchen am Haus.

 

Der Ablauf: In unserem Weihnachtsfunkelhaus wird die ganze Weihnachtszeit eine Spardose stehen, deren Inhalt wir nach Ende der Aktion 1:1 an die Aktion Lichtblicke e.V. Weiterspenden werden.

 

Die Garantie: Wer möchte und Zeit hat, ist herzlich zur feierlichen Öffnungs- und Zählungs-Zeremonie im Januar 2017, bei Glühwein und etwas Gebäck eingeladen und kann sich persönlich vom ordnungsgemäßen Ablauf der Spendenaktion überzeugen.

 

(K)ein Nachteil: Da wir diese Aktion absolut privat und ohne Gewinnerzielungsabsichten, so unkompliziert und unbürokratisch wie möglich gestalten möchten, könnten wir keine Spendenquittungen ausstellen.

 

Wir hoffen auf Eure Zustimmung und reichlich Erfolg.

Danken Euch und freuen uns jetzt schon auf eine besinnliche Adventszeit.

 

Natürlich sind wir offen für jegliche Kritik, sowie Ideen- oder Verbesserungsvorschläge.

 

Euer Weihnachtsfunkelhaus-Team